Verhaltensregeln nach operativen Eingriffen im Mund- und Kieferbereich

  1. Sie sollten nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Solange die Betäubung der Spritze anhält sollten sei nach Möglichkeit nichts essen bzw heißes Trinken (Verletzungsgefahr).
  2. Nach einer Zahnentfernung beißen sie bitte für ca. 20 Min auf den Tupfer. Im Falle einer Nachblutung bei߸en sie bitte für ca eine halbe Stunde auf ein sauberes zusammengerolltes Taschentuch. Sollte die Blutung dann nicht stehen kontaktieren Sie uns umgehend.
  3. Kühlen ist sehr wichtig. Ideal ist eine Kühlkompresse oder ein in ein Handtuch eingewickelter Eisbeutel!
  4. Sie sollten während der nächsten 24 Std. auf Kaffee und Tee verzichten. Wichtig vermeiden Sie es zu rauchen. Je länger desto besser!
  5. Schwere körperliche Arbeit bzw. Sport sollte für ca 1 Woche vermieden werden.
  6. Putzen Sie sich wie gewohnt die Zähne. Sparen Sie dabei den Wundbereich aus und vermeiden Sie heftiges Umspülen.
  7. Bei komplikationslosem Heilungsverlauf ist der nächste termin zur Kontrolluntersuchung vorgesehen.

Wir wünschen Ihnen gute Besserung, bei Fragen oder wenn Sie sich unsicher sind melden sie sich bitte bei uns!

Ihr Praxisteam Dr. Jahnke